Einladung des WSA Meppen

mit Teilnahme der umliegenden Vereine unter Federführung des YC Kamperfehn

Alle Freizeitskipper, die aus Anlaß des 75. Geburtstages des Küstenkanals der Einladung des Wasser- und Schifffahrtsamtes Meppen gefolgt waren, sammelten sich mit ihren schönen Booten beim Yachtclub Kamperfehn am Elisabethfehn-Kanal.

Unter bewährter Führung von Franz Beuing, dem 1. Vorsitzenden des YC Kamperfehn, genossen die  58 Gastboote mit ihren Crews einen wunderschönen harmonischen Grillabend vom Feinsten.

Franz Beuing hat die vielen guten Geister in seinem Club zu diesem Ereignis aktiviert. Alle zusammen haben den Gästen mit ihrer Herzlichkeit und Gastfreundschaft einen sehr schönen Abend bereitet.

Damit nicht genug, gab es am nächsten Morgen auch noch ein opulentes Frühstück im Clubschiff.

Im Laufe des Tages gesellten sich noch weitere Schiffe hinzu und so konnte der große Konvoi zusammengestellt werden.

In Begleitung von Oldtimer-Schiffen, so auch einem alten Feuerlöschboot und der "Angela von Barßel" ging die Fahrt zum Edewechter Damm, wo das WSA Meppen einen großen Empfang bereitete.

Vor Bierzelt, Musik und Tanz gab es noch eine Überraschung: "Flames of Water" hatte eine riesige Wasser- Sound- und Lichtshow auf einer Schute montiert und die Besucher erlebten ein spektakuläres Schauspiel der besonderen Art.

 

Es war eine würdige und schöne Geburtstagsfeier!