Stina Baldin ist Deutsche Meisterin 2011 in der Klasse MS11

Herzlichen Glückwunsch zu dieser tollen Leistung, Stina! Wir, die Sportbootfahrer in Niedersachsen freuen und mit Dir über Deinen Erfolg, aber auch über das Engagement und den Erfolg der Teamkollegen und der nicht zu vergessen der Trainer.

Die schönen, beständigen Erfolge unserer niedersächsischen Sportbootjugend spornen hoffentlich viele weitere Kinder und Jugendliche über unsere Mitgliedsvereine an, Deinem Beispiel und dem von Jessica, Tobias, Steffen, Tilmann, Philipp, Niklas, Giet und Felix nachzueifern.

 

 

 

 

Landesmeisterschaft im Motorboot-Slalom 2011

Am dritten Wochenende im August veranstaltete der Landesverband Motorbootsport Niedersachsen (LMN) die Landesmeisterschaft im Jugendschlauchbootslalom, auf der Aller vor der Schleuse in Oldau
Die Jugendlichen vom Yacht Club Celle, Motorbootclub Hameln und dem Osnabrücker Motor-Yacht-Club kämpften um die begehrten Fahrkarten zur Deutschen Meisterschaft in Duisburg. Mit viel Augenmaß und fahrerischem Können manövrierten die Piloten das Boot durch den Slalomparcours aus orangenen Bojen. Je nach Altersstufe sind verschiedene Strecken mit unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen zu durchfahren.

 

Landesmeister:

 

Klasse 2  Piet Gehring      

Klasse 3  Tilmann Peker

Klasse 4  Felix Burneleit

Klasse 5  Tobias Wöhlk

Klasse 6  Philipp Ziesenis.

Erfolgreiche LMN Jugend bei der Kieler Woche 2011

 

Die Jugendgruppe des LMN nahm erfolgreich im Motorbootslalom und Match- Race MS11 am Eröffnungswochenende der Kieler-Woche 2011Teil. An der Veranstaltung beteiligten sich insgesamt 65 Teilnehmer aus 6 Bundesländern und dem aktuellen Nationalkader.

 

 

Es ergaben sich folgende Platzierungen im Motorbootslalom:

 

Klasse 4   Platz 12:          Niklas Luckmann

Klasse 5   Platz   2:          Tobias Wöhlk

               Platz   3:          Felix Burneleit

              

 

Es ergaben sich folgende Platzierungen im MS11 Match-Race:

 

               Platz 3:            Steffen Wöhlk

               Platz 6:            Philipp Ziesenis

               Platz 7:            Tobias Wöhlk

               Platz 8:            Jessica Schönburg

               Platz 10:          Peter Schlingmann

               Platz 12:          Felix Burneleit